Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer,
es doch noch einmal zu versuchen.

Thomas Alva Edison

Reaktionen auf den Hildegard Aderlass:
keine wahrnehmbare Veränderung
Müdigkeit
Energieschub, vor lauter Energie würde man am liebsten Purzelbäume schlagen oder Bäume ausreissen
besser Sehkraft
Lichtempfindlichkeit ( Computer / Sonne )
Schmerzen sind verschwunden
Verdauung normalisiert sich

 

Meine Reaktionen auf den Aderlass erlebte ich sehr unterschiedlich.
Beim ersten Mal
bemerkte ich keine Veränderung.
4 Wochen später fühlte ich mich nach dem 2. Aderlass sehr müde.
2 Monate später fühlte ich mich augenblicklich fit und stark, ich hätte Luftsprünge machen und Bäume ausreissen können.

Im November 2012 spürte ich eines Abends während der Aderlasswoche erste Grippesymptome.
DIE Gelegenheit den Aderlass in einem akuten Geschehen auszuprobieren.

Phänomenal:
Eine Stunde nach dem Hildegard Aderlass am nächsten Morgen waren ALLE Symptome verschwunden! 

Ein weiteres Mal spürte ich eine kleine, jedoch wunderschöne Veränderung in mir.
Mein Herz fühlte sich leichter, freier und unbeschwerter an.

 

Eine Klientin sprang mir beim ersten Aderlass kurz nach dem Einstich der Nadel fast von der Massageliege.
Wegen Durchblutungsstörungen in den Beinen litt sie unter starken Schmerzen.
Kaum begann das Blut zu fliessen waren die Schmerzen wie weggeblasen.
Erst 3 Wochen später begannen ihre Beine wieder zu schmerzen.
Sie konnte es kaum erwarten, erneut zur Ader gelassen zu werden.
Die beschwerdefreie Zeit hielt nach jedem Aderlass länger an.

Bei einer Klientin mit massiven Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Hautproblemen war der erste Aderlass grau und schleimig.
Durch die ganzheitliche Behandlung ( GD, Basenmineralmischung und Zellaktivator ) sah der zweite Aderlass acht Wochen später viel schöner aus.

Eine Klientin war schon lange auf Wohnungssuche.
Trotz Bemühungen fand sie die passende Wohnung nicht.
Nach dem ersten Aderlass kam die Angelegenheit ins Rollen und ein paar Wochen später war sie umgezogen.

Der Hildegard Aderlass als Prävention.
Eine wunderbare Möglichkeit zum Entgiften, sehr gut geeignet für Frauen in und nach den Wechseljahren.
Regelmässig angewendet bleibt das Bindegewebe straff,  die Haut gut durchblutet und die Lymphgefässe, * unsere Kehrichtabfuhr * , schlackenfrei.   

Bei hohem Blutdruck, Venen - und Kreislaufproblemen erfahren Frauen wie Männer mit einem regelmässigen Aderlass Linderung. 

Meine Klienten erzählen wie sie den regelmässigen Aderlass schätzen.
Sie nehmen ihn als befreiend wahr, er tut ihnen einfach gut.

Oft befinden sich die Klienten in belastenden Situationen ( gesundheitlich, beruflich, familiär ).
T
rotz grossen Anstrengungen bleiben die belastenden Situationen bestehen, es findet sich keine Lösung.
Nach dem Aderlass ist die Stagnation oft wie weggeblasen und die notwendigen Handlungen erfolgen mit Leichtigkeit.

To top