Nichts kann den Menschen mehr stärken als das Vertrauen,
das man ihm entgegenbringt


Die GD Messung

Sie liegen entspannt, bekleidet, mit freien Füssen auf meiner Massageliege.
Über 2 Elektroden an den Füssen werden Sie mit dem Messgerät verbunden.
Die Messung dauert 8 Minuten.
Geniessen Sie die Entspannung und vermeiden Sie während der Messung unnötige Bewegungen.

Der belastungsfreie Messvorgang erfolgt mit Hilfe von sanften Impulsen.
Dabei werden physikalisch messbare Energien des Vitalfeldes erfasst.
Die Vitalfeldtechnologie beschäftigt sich ausschliesslich mit der Erfassung und Analyse des Körpers und liefert keine Diagnosen oder Therapievorschläge im medizinischen Sinne.
Während einer Messung werden über 600 unterschiedliche Strukturen des Vitalfeldes leicht angeregt und deren Reaktion aufgezeichnet.
Am Ende der Messung erfolgt eine automatische Auswertung der Daten.

Aus der Messung und Analyse aus über 600 unterschiedlichen Bereichen ergibt sich eine Vielzahl von Blickwinkeln auf das Vitalfeld.
Das Vitalfeld ist von Person zu Person einzigartig.
Deshalb stelle ich für die Behandlung mit dem Global Diagnostics den Therapieplan immer individuell nach den neusten Ergebnissen zusammen.

Behandlung
Die schmerzfreie Therapie dauert ca. 30 Minuten.
Der Abstand zwischen den einzelnen Behandlungen richtet sich nach dem Beschwerdebild.

Wirkungsweise
Bei der Vitalfeldtherapie werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.
Biophysikalische Frequenzen werden eingesetzt die auf natürlichen
Vorbildern beruhen und so positiv das Vitalfeld verändern können.

Entlastet das Immunsystem
Verbessert den Stoffwechsel
Beschleunigt den Heilungsprozess
Unterstützt Entgiftungsfunktionen

Wichtig
Das Global Diagnostics regt die Entgiftung an:
Deshalb trinken Sie nach der Therapie stilles Wasser um die gelösten Schlacken auszuscheiden.
Normale Reaktionen:
Veränderter Stuhlgang, verstärkte Schweißabsonderung,
stärker riechender Urin.

Teilen Sie mir VOR der Messung mit:
wenn Sie schwanger sind, einen Herzschrittmacher tragen,
an Epilepsie leiden oder eine Gelenksprothese tragen.

Das Global Diagnostics Therapiegerät darf nach Organtransplantationen NICHT angewendet werden!

Die GD Messung kann vor oder nach einem Hildegard Aderlass nach Dr. Ewald Töth,
einer Fussreflexzonenmassage oder einem Beratungsgespräch durchgeführt werden.

 

To top