Wenn du das Leben begreifen willst,
glaube nicht, was man sagt und was man schreibt,
sondern beobachte selbst und denke nach.

Anton Tschechow

Unser Körper ist stark.
Wir dürfen ihm dennoch nicht alles aufladen und uneingeschränkt zumuten.

So wie ein gut versorgter Baum Schädlinge abwehren kann, ist auch ein stabilisierter Organismus in der Lage, Belastungen und Einflüsse von aussen auszugleichen und seine eigene Gesundheit aufrecht zu erhalten.

Sind wir wirklich gesund wenn wir vom Arzt noch keine Diagnose erhalten haben?
Wie entstehen Beschwerden die uns den Alltag erschweren können?
Im Alltag ertragen wir tapfer dieses oder jenes Zipperlein, es ist zur Normalität geworden.
Sind wir uns bewusst dass Krankheiten über einen  längeren Zeitraum entstehen?




To top