Ist jemand in den Brunnen gefallen,
wirf nicht noch Steine hinterher.

Wir werden überaus herzlich in Saalfelden empfangen.
Dankbar erinnere ich mich an den Besuch am 10. Oktober 2008.
Hans Fuchs führt uns am Morgen voller Begeisterung durch seine Druckerei wo unter anderem neben Speisekarten für Hotels, Kalender und Bilderrahmen auch die Sanjeevini Karten, das Arbeitsbuch und sämtliche Vervielfältigungskarten, die Sannjeevini Nachrichten, der SSSKalender und die Stickers hergestellt werden.

Das Mittagessen auf der Sonnenterasse im ländlichen Gasthaus ist nicht nur kulinarisch ein Genuss.
Hildegard weiss viel über Poonam und die Sanjeevini zu erzählen und übersetzt unermüdlich Ergänzungen von Vinod an uns und unsere Fragen an ihn.
Der Nachmittag im Sanjeevinizentrum vergeht viel zu schnell.
Reich beschenkt verabschiedeen wir uns am späten Abend von Vinod, Hildegard und Hans, Bernhard und Lucia.

An Alle ein herzliches Dankeschön für die unermüdliche Arbeit.

1. Juni 2016
Erneut reisen Hildegard und Hans Fuchs aus Saalfelden für ein Sanjeevinitreffen in die Schweiz.
Diesmal treffen sie in Begleitung von Vinod Nagpal und Sohn Sai Ganesh in Wabern ein.
Ein Geschenk, Vinod nach 8 Jahren erneut begrüssen zu dürfen.
Vinod, herzlichen Dank für Deine Erklrärungen und Übungen.
Hildegard, hezlichen Dank für Dein unermüdliches übersetzten!

 

To top